Verortung der Abteilung fĂŒr Allgemeinchirurgie und GefĂ€ĂŸchirurgie

Pressemitteilung

In Folge der Umsetzung des strukturellen Maßnahmenpaketes fĂŒr alle LandeskrankenhĂ€user in der Steiermark wird die Abteilung fĂŒr Allgemeinchirurgie und GefĂ€ĂŸchirurgie ab 02.10.2023 vom Standort Bruck an den Standort Leoben verortet.

Die geplante Verlagerung der Abteilung fĂŒr Allgemeinchirurgie und GefĂ€ĂŸchirurgie vom Standort Bruck an der Mur an den Standort Leoben und die damit einhergehende Aufteilung von akuten und geplanten Leistungen im Verbund dienen der Erhöhung der Planungssicherheit fĂŒr entsprechende Operationen, Diagnose- und Therapieprozesse.

Die akute ambulante Versorgung (gefĂ€ĂŸchirurgische NotfĂ€lle) sowie die stationĂ€re und operative Behandlung gefĂ€ĂŸchirurgischer Patient*innen erfolgt somit ab 02.10.2023 ausschließlich am Standort Leoben.

Montags, dienstags und mittwochs ist die Notfallversorgung derzeit am Standort Leoben von 15:00 bis 07:00 Uhr vorerst nicht möglich. In diesem Zeitraum ĂŒbernimmt die Klinische Abteilung fĂŒr GefĂ€ĂŸchirurgie des Univ. Klinikums Graz alle gefĂ€ĂŸchirurgischen Notfallpatient*innen.

Die gefĂ€ĂŸchirurgische Terminambulanz bleibt vorerst wie bisher am Standort Bruck verortet (Montag, Mittwoch und Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr).

Die ambulante Versorgung ausschließlich traumatologischer Patient*innen ist, unter den bereits bekanntgegebenen EinschrĂ€nkungen, weiterhin durchgehend (00:00 bis 24:00 Uhr) an der Abteilung fĂŒr OrthopĂ€die und Traumatologie am Standort Bruck möglich.

Die Behandlung von Patient*innen, bei denen die Implantation eines Herzschrittmachers vorgesehen ist, erfolgt ab 02.10.2023 weiterhin am Standort Bruck, jedoch ĂŒber die Abteilung fĂŒr Innere Medizin und Kardiologie.

SteiermÀrkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.

Ärztliche Direktion LKH Hochsteiermark

Tel.: +43 (3842) 401 2431

Mail: aerzliche.direktion@lkh-hochsteiermark.at