Leitung

©Pernsteiner Bettina

√Ąrztlicher Leiter: Prim. Dr. Erich Schaflinger, MSc

Koordination: DGKP Bettina Pernsteiner

Erreichbarkeit Sekretariat: Mo ‚Äď Fr vom 8.00 bis 15.00

Tel.: +43 (3852) 2080 7653

Mail: bettina.pernsteiner@kages.at

 

 

√úber Uns

Das Mobile Palliativteam M√ľrzzuschlag/Bruck arbeitet in Kooperation mit

  • dem LKH M√ľrzzuschlag
  • dem Hilfswerk Steiermark sowie
  • dem ehrenamtlichen Hospizverein Steiermark
     

Betreut und unterst√ľtzt werden Menschen mit einer weit fortgeschrittenen, nicht mehr heilbaren Erkrankung sowie deren An- und Zugeh√∂rige. Zu palliativen Erkrankungen z√§hlen neben den verschiedenen Krebserkrankungen  auch neurologische Erkrankungen wie ALS, Parkinson, Multiple Sklerose, Schlaganfall, Wachkoma, Demenz, aber auch weit fortgeschrittene Nieren- und Herzinsuffizienz, sowie fortgeschrittene PAVK und COPD.

Als mobiles Team (MPT) besuchen wir die Patientinnen und Patienten sowie deren An- und Zugehörige zuhause oder auch im Pflegeheim.

Als Palliativkonsiliardienst (PKD) werden wir vom LKH M√ľrzzuschlag zur Betreuung von station√§ren Patienten hinzugezogen.

Weder den Patientinnen und Patienten noch den Angehörigen entstehen dadurch Kosten.

 

Wie werden wir verständigt?

  • Im Krankenhaus kontaktieren uns die zust√§ndigen √Ąrztinnen und √Ąrzte oder diplomierten Gesundheits-und Krankenpflegepersonen der jeweiligen Stationen.
  • Im h√§uslichen Umfeld oder Pflegeheim kann unser Team von Patientinnen und Patienten, An- und Zugeh√∂rigen, Haus√§rztinnen und Haus√§rzten sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der mobilen Dienste und der Pflegeheime angefordert werden.

 

Das Team arbeitet interdisziplinär und besteht aus:

  • 2 √Ąrztinnen
  • 5 Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, davon 1 Koordinatorin
  • 1 Diplomsozialarbeiter
  • 1 Teamassistentin
  • 1 Hospizkoordinatorin

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verf√ľgen √ľber eine spezielle Qualifizierung in Palliative Care.

 

Unsere Aufgabenbereiche:

  • Medizinisch: Beratung in der Behandlung von belastenden Symptomen der  Erkrankung selbst bzw. der Nebenwirkungen einer speziellen Therapie (Schmerzen, √úbelkeit, Erbrechen, Atemnot)
    Hilfestellung bei schwierigen therapeutischen Entscheidungen in enger Zusammenarbeit mit allen beteiligten Professionen
  • Pflegerisch: Beratung und Einschulung bei speziellen pflegerischen Ma√ünahmen, fachliche Begleitung der Pflege- und Betreuungspersonen, Mikroschulung und Schulung von Patientinnen/Patienten sowie deren An- und Zugeh√∂rige im Rahmen der Patientenedukation
  • Psychosozial: Hilfestellung bei der Organisation der Betreuung zu Hause, Unterst√ľtzung bei der Anschaffung der f√ľr die Pflege notwendigen Hilfsmittel
    Erstellen eines Betreuungskonzeptes, Hilfe beim Aufbau eines Betreuungsnetzwerkes unter Einbeziehung aller beteiligten Personen und Professionen
    Herstellung des Kontaktes zu den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ehrenamtlichen Hospizdienstes.
    Beratung bei sozialrechtlichen und finanziellen Fragen wie zum Beispiel: Pflegegeld, Familienhospizkarenz, Patientenverf√ľgung, Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung etc. sowie bei ethischen Fragestellungen, wie zum Beispiel: Beendigung einer Therapie, Ern√§hrung am Lebensende
    Begleitung der Patienten und der Angehörigen in psychisch belastenden Situationen und in der Zeit der Trauer

Anreise & Lageplan

Anreise Standort M√ľrzzuschlag

Adresse:  Grazer Stra√üe 63-65, 8680 M√ľrzzuschlag

Anreise mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln: Die n√§chste Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Eingangsbereich des Landeskrankenhauses.

An- und Heimreise mit dem Taxi: Die M√∂glichkeit ein Taxi zu bestellen, haben Sie √ľber den Schwesternst√ľtzpunkt oder den Ambulanzschalter.

Anreise mit dem PKW: Autobahnabfahrt S6 M√ľrzzuschlag West auf B23 nehmen. Folgen Sie der B23 bis zur Steingrabenstra√üe. Das LKH befindet sich direkt an der Hauptstra√üe.

Parkm√∂glichkeiten am Standort M√ľrzzuschlag

Das Abstellen von PKW's im Anstaltsareal ist am Besucherparkplatz möglich.

Dieser befindet sich im Innenhof zwischen dem Landeskrankenhaus und dem Verwaltungsgeb√§ude.

Ebenso finden Sie Parkmöglichkeiten entlang der Steingrabenstraße.

Anreise & Lageplan

Anreise Standort M√ľrzzuschlag

Adresse: Grazer Stra√üe 63-65, 8680 M√ľrzzuschlag

Anreise mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln: Die n√§chste Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Eingangsbereich des Landeskrankenhauses.

An- und Heimreise mit dem Taxi: Die M√∂glichkeit ein Taxi zu bestellen, haben Sie √ľber den Schwesternst√ľtzpunkt oder den Ambulanzschalter.

Anreise mit dem PKW: Autobahnabfahrt S6 M√ľrzzuschlag West auf B23 nehmen. Folgen Sie der B23 bis zur Steingrabenstra√üe. Das LKH befindet sich direkt an der Hauptstra√üe.

Parkm√∂glichkeiten am Standort M√ľrzzuschlag

Das Abstellen von PKW's im Anstaltsareal ist am Besucherparkplatz möglich.

Dieser befindet sich im Innenhof zwischen dem Landeskrankenhaus und dem Verwaltungsgeb√§ude.

Ebenso finden Sie Parkmöglichkeiten entlang der Steingrabenstraße.